Startliste 1. REnnsonntag 2022

Schweiz vs. Deutschland im Skikjöring

 

Im Skikjöring, dem Credit Suisse Grand Prix von Celerina, dürfte es ebenfalls zu einem Ländermatch Schweiz versus Deutschland kommen. Viel Erfahrung in der Weltexklusivität Skikjöring haben die einheimischen Kandidaten. Pinot machte Lupo Wolf 2019 zum König des Engadins und Atlantico, Sociopath und Vienna Woods haben im Skikjöring ebenfalls schon Spitzenplätze belegt. Die zweifache Königin Valeria Schiergen (ehemals Holinger) bekommt mit der von ihrem Schwiegervater Peter Schiergen in Köln vorbereiteten Turandot eine neue Partnerin. Klassemässig weit über der Konkurrenz steht Barbara Kellers Praetorius, der kürzlich in Dortmund ein Rennen mit dem Rekordvorsprung von 45 Längen gewann. Am ersten Rennsonntag steht zudem ein Jubiläum an: Franco Moro wird das 100. Rennen seiner langen Skikjöring-Karriere bestreiten. 

Kontakt

Skikjöring Drivers Association

Rennverein St. Moritz - White Turf

Postfach 80

7500 St. Moritz

info@skikjoering.ch

 

@ all fotorights by swiss-image.ch and private